Es ist geschafft: Die erste Staffel haben wir nun vollständig veröffentlicht.

Nach einer kurzen Einstiegsfolge haben Antje, Oli und ich zehn Retro-Folgen der beliebten Hörspielserie “Ein Fall für TKKG” besprochen und für euch hochgeladen. Zeit für ein kleines Fazit:

Grundsätzlich macht es sehr viel Spaß, sich mit den Themen aus der eigenen Kindheit zu beschäftigen. Beim hören der Folgen gab es schon oft einen “Aha-Effekt”, wenn man sich z.B. an alte Textpassagen erinnern konnte.
Für jede Folge, die wir in unserem Retroabteil besprochen haben, wurde zuvor ein Manuskript angefertigt. Dazu haben wir uns die Kassetten Satz für Satz angehört und alles unter die Lupe genommen. Das war zwar richtig viel Arbeit, jedoch war das Ganze auch mit einer kräftigen Portion Spaß verbunden.

Wir drei “Podcaster” haben uns während der Aufnahmen gut ergänzt. Antje glänzte vor allem mit ihrem umfangreichen Detailwissen zu TKKG und konnte so viele Fragen klären. Oli hat uns mit seiner ruhigen und besonnenen Art immer wieder “auf Kurs” gebracht und uns vor dem “Abschweifen” bewahrt. Meine Aufgabe bestand darin, durch die einzelnen Szenen zu führen.

Seit einigen Wochen nehmen wir die zweite Staffel auf. Diesmal geht es um Fernsehserien der 80’er und 90’er Jahre. Dabei spielen die Actionserien der privaten Fernsehanstalten ebenso eine Rolle, wie die Familienserien der öffentlich- rechtlichen Fernsehsender. Ich denke, wir können Euch demnächst einen ausgewogenen Mix aus guten Fernsehserien präsentieren.

Falls noch nicht geschehen, stimmt bitte noch für Eure TV-Lieblingsserie ab. Gerne würden wir in der 10. Folge wieder eine entsprechende Hörerfolge aufnehmen.

Für die Adventszeit haben wir uns auch etwas überlegt. Zu jedem Adventssonntag bringen wir eine kleine Sonderfolge heraus. Thema sind die Weihnachtsserien des ZDF, die zwischen 1979 – 1995 zu sehen waren. Lasst euch überraschen!

Unser besonderer Dank geht an jene Hörer, die uns mit ihrem Podcatcher abonniert haben und uns bei iTunes bewertet haben.  Eure Meinung ist uns sehr wichtig und wir suchen ständig nach neuer Inspiration. Bitte lasst uns ein Feedback da, damit wir auf eure Wünsche eingehen können und uns verbessern können.