Am 03. August erschien unsere Podcast-Folge zu „TKKG – Das leere Grab im Moor“.
Kurze Zeit vorher befand ich mich mit meiner Familie im Urlaub auf Rügen. Auf einem Spaziergang bei Schaprode stießen wir in einem kleinen Wald auf einen mysteriösen Fund.

Haben wir hier zufällig “das leere Grab im Moor” entdeckt? Wald und Moorgebiet war reichlich vorhanden. Nur wiegen die Steinplatten sicherlich einige Tonnen. Selbst für Tarzan (Tim) dürfte es schwierig gewesen sein, diese Platten zu bewegen, oder?
Auch fehlt die Millionenstadt, die sich in der Nähe unseres Fundes befinden muss und ich gebe zu, dass das Ganze auch nicht unbedingt wie eine Badewanne aussieht.

Bleibt die Frage: Was haben wir hier eigentlich entdeckt?

Unser „Grab“ liegt in einem kleinen Wald, der von Wiesen und Feldern umgeben ist. Es existiert dort auch ein großes rundes Fundament. Irgend etwas muss da mal gestanden haben.

Gruselig: An dem Platz befand sich auch eine Art Käfig. Gebaut aus Ästen. Groß genug, um 2-3 Menschen dort einzusperren. Das alles ist sehr mysteriös.

Was glaubt ihr, was das ist (oder einmal war) ? Schreibt eure Ideen einfach in die Kommentare.

Vor einigen Wochen haben Antje, Oli und ich mit der 2. Serie für unseren Podcast begonnen. Zu viel will ich eigentlich noch nicht verraten… Okay, ein kleiner Tipp: Es geht um Badeanzüge, coole Cops und einem Krankenhaus im Schwarzwald.
Wir freuen uns, wenn ihr wieder mit dabei seid!! Die neue Serie wird wie gewohnt an jedem 2. Freitag erscheinen. Nach TKKG geht es nahtlos weiter.
Bis dahin nehmt auf jeden Fall noch an unserer Abstimmung teil, in der es darum geht, eine Hörerfolge für TKKG zu finden. Du findest die Abstimmung auf der Startseite.